top of page

Zwei neue Spieler bei den Kachtenhausen White Hawks

Kachtenhausen 14.04.2023 Bericht: André Bauch


Ehemaliger ELF-Spieler schließt sich den Kachtenhausen White Hawks an

Waheed Bhikh - Jersey-Nr. 2

Waheed Bhikh, ehemaliger Spieler der Cologne Centurions aus der vergangenen Saison spielt nun in der kommenden Saison bei den Kachtenhausen White Hawks. Wie kommt es dazu?

Eine berufliche Ausbildung in OWL machen diese Zusammenarbeit möglich.

Waheed ist gelernter Defense–Spieler.

Seine vergangenen Stationen als Spieler waren:

  • 2004 bis 2019 Düsseldorf Panther (Jugendbereich sowie GFL 2 & GFL 1)

  • 2014 für 1 Jahr Highschoolfootball

  • 2017 Berufung in die Deutsche Jugendnationalmannschaft

  • 2021 & 2022 Spieler der Cologne Centurions (European League of Football)

Auch wenn alle Beteiligten wissen, das Waheed nur eine gewisse Zeit in Kachtenhausen bleiben wird, sind wir dennoch fest davon überzeugt, das er durch seine Erfahrungen viel dazu beitragen wird die White Hawks erfolgreich nach Vorne zu bringen.


Waheed wird für uns die Nummer 2 auf dem Trikot tragen.


Herzlich Willkommen Waheed


Joel Sandmann - Jersey-Nr. 32

Mr. Sandmann“ ist nun ein White Hawk


Joel Sandmann hat nun doch den endgültigen Weg nach Kachtenhausen zu den White Hawks gefunden.

In den vergangenen Jahren zur sogenannten Offseason konnten wir Joel immer mal wieder auf unserem Trainingsplatz begrüßen damit er mit den Jungs ein paar Defense Drills machen konnte. Zur eigentlichen Spielzeit war er jedoch jeweils für andere Vereine aus der Nachbarschaft aktiv.

So spielte er zuletzt in der GFL 2 für die Paderborn Dolphins und Jahre zuvor für die Bielefeld Bulldogs. In Kachtenhausen geben wir Joel nicht nur einen Platz als Spieler sondern auch als Trainer.

So wird er in der Zukunft die Defense tatkräftig unterstützen.


Joel wird für uns die Nummer 32 auf dem Trikot tragen.


Herzlich Willkommen „Mr. Sandmann“

156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page