top of page

2. + 3. September - American Football-Wochenende in Kachtenhausen

09.09.2023 Kachtenhausen

Bericht: André Bauch

Fotos: Leon Stock (Bilder U16), Stephan Partisch (Bilder Seniors)

Am Wochenende 2. + 3. September 2023 wurde American Football in Kachtenhausen gespielt. Samstags empfing unser U16 Mix Team (Mädchen & Jungen) die Teams aus Bielefeld, Elsen und die Spielgemeinschaft Iserlohn / Lippstadt. Es wurde das letzte Turnierwochenende der Saison 2023 ausgespielt. Leider konnten unsere Spielerinnen und Spieler gegen die Teams aus Bielefeld und der SG Iserlohn / Lippstadt keinen Sieg holen, so sicherten sie sich dennoch am Ende ihrer ersten gespielten Saison den dritten Platz.

Die U16 Spieler gehen aus dem Huddle und stellen sich für den nächsten Spielzug auf.

Das in diesem Jahr neu geformte Team um Martin Cheetham (Leiter der Jugendabteilung) und Philip Mahne (Headcoach U16) konnte durch erste Siege und erzielte Touchdowns glänzen. Aufgrund der Altersstruktur werden fast alle Spielerinnen und Spieler im Team verbleiben.





U16 mit Trainern und Betreuern

Hast auch Du Lust ein Teil der Mannschaft zu werden? Dann komm doch einfach beim Training vorbei. Immer donnerstags 19.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr. Für mehr Infos klicke hier auf den Link: https://www.the-white-hawks.com/trainings-termine


White Hawks-Seniors gewinnen abermals!

Laufender Spieler (Bildmitte) Jarno Schmidt #7

Das Seniorteam der Kachtenhausen White Hawks legte am Sonntag nach.

Geladen waren die Spieler der Recklinghausen Chargers. Bei schönstem Footballwetter konnten die zahlreich angereisten Fans ein schönes Spiel sehen. Bei den White Hawks fehlten aufgrund von Verletzungen und anderen Gründen einige Stammspieler.



Laufender Spieler (Bildmitte) Maximilian Voigt #3

So war es nicht verwunderlich, dass das Spiel der White Hawks recht nervös startete und man bereits nach dem ersten Angriff der Recklinghausen Chargers 00:06 hinten lag. Die Offense der White Hawks verstand es durch einen langen Pass auf Felix Freudenberg nicht nur schnell auszugleichen, sondern durch den anschließenden PAT das Ergebnis in ein 07:06 umzudrehen.


Springende Spieler: Felix Freudenberg (links) und Maximilian Voigt (rechts) jubeln zum Touchdown

Trotz selbstverschuldete Fumbles in der Offense und eine besser aufspielende Defense konnten die White Hawks weitere Touchdowns und Fieldgoals erzielen.

Sehenswert waren auch die beiden abgefangenen Bälle (Interception) in der White Hawks Defense von Kai Lichtenberg und Luis Teixeira.


Die Defense stoppt den Lauf der Chargers. Auf dem Bild zu sehen: Marvin Homuth schnappt sich den Recklinghauser Runningback. Im Hintergrund steht Defensive Tackle Lee Schmieder bereit.

Die weiteren Punkte erzielten:

Maximilian Voigt Touchdown durch gefangenen Pass

Felix Freudenberg Touchdown durch gefangenen Pass

Christoph Schmidt 22 Yard Field Goal

Elias Heger Touchdown durch gefangenen Pass

Maximilian Voigt Touchdown durch gefangenen Pass


Am Ende siegten die White Hawks mit 37:06 gegen die Recklinghausen Chargers.


Zum Spitzenspiel am 24.09.2023 um 15.00 Uhr in Kachtenhausen möchten wir gerne bereits jetzt schon aufmerksam machen. Zu Gast in Kachtenhausen sind die Lippstadt Eagles. Bei einem Heimsieg können die White Hawks Meister der Vebandsliga Ost werden und somit das dritte Jahr in Folge aufsteigen. Gegen die zweitplatzierten Lippstädter wird es aber sicherlich kein Selbstläufer. Unterstützt nicht nur die White Hawks am 24.09.2023, sondern folgt auch unserem Spendenaufruf zu Gunsten der Deutschen Kinder Krebs Stiftung.


331 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page